Solidarität Rimpar e.V.
Soli Rimpar

09.04.2016

Bezirksmeisterschaft 2016

Besuche uns auf Facebook, dort gibt es tolle Bilder!

Ein Wahnsinnstag mit überwiegend grandiosen Ergebnissen.

Denise im 1er, Emilia, Bibi, Karla und Annika im 4er Schülerinnen und Nina, Nadine, Anni und Jana im 4er Einrad Elite haben sich zur Bayerischen Meisterschaft qualifiziert.
Jana erhält zudem einen Sonderpreis für den geringsten Punktabzug des Tages.

Auch alle anderen Sportlerinnen und Sportler lieferten super Ergebnisse ab. Herzlichen Glückwunsch an alle zu diesen tollen Leistungen.

 

15 Pokale als Bilanz der Bezirksmeisterschaft

Am 9. April 2016 startete die Wettkampfsaison für die Kunst- und Einradsportler aus Rimpar mit der Bezirksmeisterschaft der Schüler und Elite.


Als Erste gingen in Randersacker die Kinder der Altersklasse U15 an den Start. Isabel Bernhard zeigte durchweg ein sicheres Programm, bei dem nur die letzte Übung ein paar Punkte kostete. Trotzdem erreichte sie den 18. Platz, und überholte damit ihre Vereinskollegin, Leonie Eisenmann. Sie landete durch ein paar Unsicherheiten knapp hinter Isabel und damit auf dem 19. Platz. Janina Laux sicherte sich durch eine ansehnliche Leistung den 16. Platz. Auch Anouschka Schuppert rutschte durch ihre solide Leistung gleich zwei Plätze nach vorn auf den 11. Platz. Sinja Weiß musste leider während ihrer Performance einige Punkte einbüßen und wurde von ein paar ihrer Mitstreiterinnen überholt, konnte sich aber trotzdem auf dem 8. Platz einreihen.


Gleichzeitig auf der anderen Fahrfläche starteten die etwas jüngeren Kinder der Altersklasse U13. Laura Tischer zeigte sich an diesem Tag im 1er Kunstrad zum ersten Mal vor Kampfrichtern und belegte durch einen sicheren Auftritt den 17. Platz. Ganze 6 Plätze erkämpfte sich Selina Dauphin mit einer hervorragenden Leistung mit nur weniger als einem Punkt Abzug und belegte am Ende den 9. Platz. Jara Vanoni zeigte wenige Unsicherheiten und konnte sich so zwei Plätze weiter vorn auf dem 6. Platz einordnen. Für Saskia Laux fing der Tag leider schon beim Einfahren mit einem Sturz an, doch trotzdem nahm sie nochmal allen Mut zusammen und reihte sich durch eine solide Leistung hinter Jara auf dem 7. Platz ein.

Die Spitze der Gruppe bildete Denise Hiebsch gefolgt von Alina Graf, die sich durch ihren geringen Abzug die ersten beiden Plätze sicherten. Denise konnte sich außerdem durch ihren Gruppensieg zur Bayerischen Meisterschaft qualifizieren.
Anschließend ging Christina Herbert, eine unserer Jüngsten an den Start und erkämpfte sich mit ihrem Programm den 2. Platz. Währenddessen auf der anderen Fahrfläche zeigt ihre große Schwester Antonia Herbert ihre Kür, überholte eine ihrer Mitstreiterinnen und landete damit auf dem 16. Platz. Als Zweier gingen zum ersten Mal auch Saskia Laux und Antonia Herbert zusammen im 2er Kunstradfahren vor die Kampfrichter und belegten mit einer super Leistung den 2. Platz.


Mit Spannung erwarteten die Rimparer den Start der 4er Einradmannschaft der U13 mit Emilia Melissa, Bianca Gräsl, Annika Schuster und Karla Keller. Mit gespannten Blicken im Rücken lieferten die vier Einradler eine Spitzenleistung ab und erkämpften sich nicht nur den 1. Platz, sondern erreichten auch die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.


Die 4er Einradmannschaft der U15 mit Nina Keim, Janina Laux, Laura Tischer und Isabel Bernhard haben ebenfalls ihr Bestes gegeben, überholten eine Mannschaft mit ihrer Leistung und erlangten so den 2. Platz.
Nachdem schon fast all unsere Schützlinge gestartet waren, mussten nun auch die Trainer auf die Wettkampffläche. Die 4er Kunstradmannschaft mit Nina und Nadine Schmidle, Jana Schuppert und Benedikt Zapp zeigte trotz seltener gemeinsamer Trainings eine beeindruckende Leistung und konnte so am Ende einen Pokal mit nach Hause nehmen.
Die 4er Einradmannschaft Elite mit Annika Kunze, Nina und Nadine Schmidle und Jana Schuppert war diesmal leider nicht auf dem Höhepunkt ihrer Leistung und musste starken Punktabzug einstecken. Trotzdem stand sie am Ende auf dem 2. Platz.


Auch unsere männliche Verstärkung bei den Jüngsten, Noah Machwart, hat sowohl im 1er Kunstrad als auch zusammen mit Christina und Antonia Herbert und Saskia Laux im 4er Einrad eine hervorragende Leistung und errang beides mal den 1. Platz.


Zum Ende des Tages fehlte nur noch Jana Schuppert im 1er Kunstrad und ebenfalls im 2er Kunstrad gemeinsam mit Annika Kunze. In beiden Disziplinen erzielten die Sportlerinnen minimalsten Abzug durch eine beachtliche Kür, sodass Jana sogar den Preis für den geringsten Abzug des Tages von nur 0,5 Punkten gewann.


Mit insgesamt 15 gewonnenen Pokalen verließ die Mannschaft des Soli Rimpar stolz den anstrengenden Tag und freut sich jetzt schon auf weitere Meisterschaften im Laufe der Saison 2016. 

ALLGEMEIN: 20160409_Bezirksmeisterschaft.... 

h.v.l. Karen Klug, Andrea Meyer, Laura Tischer, Janina Laux, NIna Keim, Leonie Eisenmann, Emilia Melissa, Annika Schuster, Nina Schmidle,

Benedikt Zapp, Nadine Schmidle, Jana Schuppert, Annika Kunze


v.v.l. Jara Vanoni, Alina Graf, Denise Hiebsch, Antonia Herbert, Saskia Laux, Christina Herbert, Noah Machwart, Isabel Bernhard, Karla Keller,

Bianca Gräsl, Selina Dauphin
 

 

 

 

BERICHT | AKTUELL | HOME | VORSTAND | TERMINE | BERICHT | SPONSOREN | JUGEND | GESCHICHTE | Impressum | Login
powered by IRe.CMS - © 2004 - 2017