Solidarität Rimpar e.V.
Soli Rimpar

08.11.2015

Nachwuchspokal 2015

Besuche uns auf Facebook

 

ALLGEMEIN: 20151108 Nachwuchspokal.jpg

Auf dem Foto:
H.v.l. Annika Schuster, Sinja Weiss, Nina Keim, Janina Laux, Marlen Wolujewicz

M.v.l. Bianca Gräsl, Isabel Bernhard, Laura Tischer, Denise Hiebsch

V.v.l. Antonia Herbert, Lilly Wolujewicz, Christina Herbert, Noah Machwart, Saskia Laux

 

Starker Auftritt des Rimparer Nachwuchses

Am 08.11. ging es mit 11 Kunstradfahrern und 3 Einradmannschaften für die Soli Rimpar beim Nachwuchspokal in Randersacker an den Start. Hier konnten unsere Schüler/innen zeigen, was in ihnen steckt!

Den Anfang machten die Schülerinnen der Alterklasse U11. In dieser großen Gruppe waren gleich drei Sportlerinnen aus Rimpar vertreten. Denise Hiebsch konnte sich trotz einigen Unsicherheiten den 3. Platz sichern und sich am Ende über einen Pokal freuen. Saskia Laux erreichte durch ihren geringen Abzug den 5. Platz. Die dritte im Bunde war Antonia Herbert. Sie fuhr ebenfalls ein sauberes Programm und reihte sich auf dem 13. Platz ein.

Weiter ging es mit den Einradfahrerinnen U13. Hier zeigten Emilia Melissa, Isabel Bernhard, Bianca Gräsl und Annika Schuster eine tolle Leistung! Am Ende konnten sich die vier über den zweiten Platz freuen.

Und auch in der Alterklasse U15 der Schülerinnen war die Soli Rimpar wieder vertreten. Sinja Weis zeigte, dass sie ihr Programm beherrscht. Für Ihre Leistung wurde sie mit dem 3. Platz belohnt! In der selben Alterklasse hatte Marlen Wolujewicz ihren aller ersten Auftritt! Sie meisterte diesen fast fehlerfrei und konnte sich auf dem 9. Platz einreihen.

Für die Einradmanmschaft U15 mit Laura Tischer, Janina Laux, Marlen Wolujewicz und Nina Keim war es ebenfalls eine Premiere an diesem Tag. Die vier zeigten ein sturzfreies Programm und standen am Ende auf dem 1. Platz!

Als nächstes waren unsere jüngsten Schülerinnen (U9) an der Reihe. Christina Herbert musste leider ein paar Abzüge in Kauf nehmen, konnte sich am Ende aber über den 12. Platz freuen. Für Lilly Wolujewicz war es die erste Meisterschaft. Trotz Nervosität fuhr sie ein schönes Programm und stand am Ende auf dem 17. Platz.

Unser einziger Schüler, Noah Machwart, zeigte in der Altersklasse U9, dass er den Mädels in nichts nachsteht. Er fuhr ebenfalls ein super Programm und sicherte sich den 2. Platz!

Jara Vanoni (U13) präsentierte ein sauberes Programm und konnte sich auf dem 6. Platz platzieren. Leonie Eisenmann fuhr ebenfalls sehr konzentriert und freute sich am Ende über den 11. Platz. Und auch Isabel Bernhard zeigte ein tolles Programm. Sie fand sich auf dem 14. Platz wieder.

Wie heißt es so schön, das Beste kommt zum Schluss. (In diesem Fall würde ich sagen, dass Süßeste kommt zum Schluss!) Der letzte Start an diesem Tag war unsere Einradmannschaft (U11) mit Antonia und Christina Herbert, Lilly Wolujewicz und Noah Machwart. Unsere vier Jüngsten hatten an diesem Tag ihren ersten Auftritt mit der Einradmannschaft. Die vier zeigten was sie gelernt haben und zeigten ein super Programm. Für ihre Leistung wurden sie mit dem 1. Platz belohnt!

Gez. Nadine Schmidle

BERICHT | AKTUELL | HOME | VORSTAND | TERMINE | BERICHT | SPONSOREN | JUGEND | GESCHICHTE | Impressum | Login
powered by IRe.CMS - © 2004 - 2017