Solidarität Rimpar e.V.
Soli Rimpar

30.10.2011

Bezirksmeisterschaften der Mannschaften

Erfolgreiche Nachwuchskunst- und Einradfahrer

Beim Nachwuchswettbewerb Bezirkspokal II haben vor allem die jüngsten Sportler die Gelegenheit ihr Können zu präsentieren. Rund 80 junge Sportlerinnen und Sportler trafen sich deshalb am 30.10.2011 in der Dreifachsporthalle in Rimpar. Alleine 14 Startnummern davon kamen von der Soli Rimpar. Den Anfang machte Eric Bernhard, der mit dem geringsten Punktabzug des Tages von nur 0,2 Punkten einen Konkurrenten überholen konnte und sich in der Gruppe Schüler U11 den zweiten Platz sicherte.

In der Klasse U19 weiblich konnte Senta Klug nach einer Verletzungspause ein beachtliches Ergebnis von 80,0 Punkten ausfahren und somit den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. 

Eine tolle Leistung erzielte Sinja Weiss in der Altersgruppe Schülerinnen U11. Mit einer konzentrierten Vorführung und nur geringem Punktabzug verpasste sie nur knapp das Treppchen und erreichte den 4. Platz. Anna-Carolina Nastold-Thomas erreichte in der gleichen Gruppe den 11. Platz. 

Gleich zwei Plätze nach vorne rutschte Lisa Maader bei den Schülerinnen U13 die am Ende ganz stolz den dritten Platz auf dem Podest einnehmen durfte.

Voller Spannung wurde der erste Start der 4er Einradmannschaft Schülerinnen mit Selina Dauphin, Isabel Bernhard, Emilia Melissa und Annika Schuster erwartet. Zwischen 6 und 8 Jahren sind die Vier und als Mannschaft trainieren sie erst seit September zusammen. So gingen sie mit einem kleinen Programm an den Start und ernteten trotzdem mächtig Applaus und den 5. Platz.

Bei den jüngsten, den Schülerinnen D  erreichte Janina Laux den 10. Platz, gefolgt von Emilia Melissa und Isabel  Bernhard auf Platz 11 und 12. Die Plätze 15 und 16 gingen an Selina Dauphin und Saskia Laux gefolgt von Leonie Eisenmann auf Platz 20.

Ebenfalls auf dem Siegerpodest durfte sich Jana Weiss bei den Schülerinnen U15 platzieren. Ihre Schwester Lena Weiss erreichte den 3. Platz.

Zwei Mal Gold, einmal Silber und zwei Mal Bronze. Ein super Ergebnis für die Sportlerinnen und Sportler der Soli Rimpar. Und auch für die Restlichen Starter aus Rimpar gab es nur geringe Punktabzüge.

Für den Nachwuchs ist das Sportjahr damit zu Ende.  Doch es wird schon fleißig für die neue Saison trainiert.

Andrea Meyer

ALLGEMEIN: 2011-10-30_Nachwuchs.jpg

BERICHT | AKTUELL | HOME | VORSTAND | TERMINE | BERICHT | SPONSOREN | JUGEND | GESCHICHTE | Impressum | Login
powered by IRe.CMS - © 2004 - 2017