Solidarität Rimpar e.V.
Soli Rimpar

10.7.2011

Volksradfahren und Hoffest der Rimparer Soli

33. Volksradfahren des Radsportvereins Solidarität Rimpar e.V.

 

Regen Zuspruch fand das 33. Volksradfahren des Radsportvereins Soli Rimpar am 10. Juli . Erstmals wurde neben der 40 km-Tour auch eine verkürzte Strecke von 20 km für Familien mit Kindern angeboten. Vielleicht war dies und natürlich auch das schöne Wetter der Grund, dass sich 93 Teilnehmer (78 Erwachsene und 15 Kinder) auf den Weg entlang der Pleichach und Kürnach machten. Wie jedes Jahr wurden die drei stärksten Gruppen prämiert. 1. Bürgermeister Burkard Losert ließ es sich trotz seines Handikaps nicht nehmen, den 2. Vorstand der Soli Hans-Peter Werner bei der Siegerehrung zu unterstützen. Den 1. Platz erreichte die Gruppe „Ramazzotti on tour“ mit 22 Teilnehmern, zwei 2. Plätze gingen mit je 16 Teilnehmern an die Gruppen „Plattfuß“ und „Bonhoeffer Straße“. Alle Gäste wurden bestens versorgt beim gleichzeitig stattfindenden Hoffest gemeinsam mit der AWO Rimpar. Vielen Dank auch der Wasserwacht Rimpar für die Erste Hilfe – Bereitschaft.

Bildunterschrift: 1. Bürgermeister Burkard Losert links, 2. Vorstand Hans-Peter Werner 3. von links zusammen mit Vertretern der Siegergruppen

ALLGEMEIN: Soli_VRF201103_bearbeitet.jpg
BERICHT | AKTUELL | HOME | VORSTAND | TERMINE | BERICHT | SPONSOREN | JUGEND | GESCHICHTE | Impressum | Login
powered by IRe.CMS - © 2004 - 2017