Solidarität Rimpar e.V.
Soli Rimpar

30.01.2010

Bezirksmeisterschaft im Kunstradfahren

Zum Auftakt der diesjährigen Kunstradsaison trafen sich die Sportler und Sportlerinnen aus den Altersklassen Junioren und Elite am 30. Januar 2010 in Randersacker zur Bezirksmeisterschaft.

Einen sauberen Einstand gab unsere neue Mannschaft im 4er Einrad. Nachdem sich Senta Klug zum Ende des letzten Jahres vermehrt auf die Disziplin 1er Kunstrad konzentrierte und somit aus der bestehenden Mannschaft ausstieg war eine Neuformierung nötig. Neben den Stammfahrerinnen Jana-Marie Schuppert, Nadine und Nina Schmidle ging erstmals Neuzugang Annika Kunze mit an den Start.

Die Mädels hatten sich mit hartem und fleißigem Training gut vorbereitet und zeigten eine beachtliche Leistung. Von den eingereichten 61,80 Punkten fuhren sie 44,70 Punkte aus und erreichten damit den 6. Rang. Leider verpassten sie denkbar knapp, um nur 1,3 Punkte, die erhoffte Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.

Senta Klug muss sich ab 2010 ebenfalls bei den Juniorinnen (14 bis 18 Jahre) behaupten. Hier ist es für die Jüngsten der Klasse nicht einfach einen der vorderen Plätze zu erreichen. In dieser Gruppe ist, insbesondere durch die große Altersspanne, der Schwierigkeitsgrad der zu zeigenden Übungen sehr hochgesteckt. Hier mischt sich endgültig der Breitensport mit dem Leistungsport und nur durch intensives Training kann man in dieser Klasse mithalten. Jedoch überzeugte

Senta mit ihrem neuen Programm. Von den eingereichten 62,20 Punkten wurden nur geringfügige Abzüge vorgenommen. Senta verbesserte ihre Vorjahresleistung um mehr als 5 Zähler und beendete den Wettkampf auf einem verdienten 4. Platz mit 56,25 Punkten.

gez. Doris Fluhrer                                                                                          

ALLGEMEIN: soli012010_kl.jpg                         zurück

 

BERICHT | AKTUELL | HOME | VORSTAND | TERMINE | BERICHT | SPONSOREN | JUGEND | GESCHICHTE | Impressum | Login
powered by IRe.CMS - © 2004 - 2017