Solidarität Rimpar e.V.
Soli Rimpar

29.11.2009

Saisonabschluss bei den Kunstradfahrern in Sand

Am Sonntag, den 29. 11. 2009 endete mit dem Bezirkspokal der Vereine die diesjährige Saison der Kunstrad-Wettkämpfe. In Sand am Main startete die Solidarität Rimpar diesmal mit einer kleinen Truppe. Dabei waren Jana und Lena Weiß, Jana-Marie Schuppert und Lisa Maader.

Mit einem Starter weniger als die anderen Vereine erkämpften sich die Mädels gemeinsam einen zufriedenstellenden sechsten Platz mit 237,48 Punkten und wurden mit einem kleinen Pokal belohnt. Jana Weiß machte den Anfang und sicherte ihrer Mannschaft im 1er Kunstradfahren 26,35 Punkte. Im Anschluss fuhr Lena Weiß, die an die guten Leistungen vom letzten Wettkampf anknüpfen konnte, ihre Kür im 1er. Sie zeigte eine perfekte Haltung und steigerte ihre persönliche Punktemarke mit nur 1,73 Punkten Abzug auf 29,77 Punkte.

Ebenfalls im 1er Kunstradfahren steuerten Jana-Marie Schuppert 36,23 Punkte und Lisa Maader, die ebenfalls kaum Haltungsabzug hatte, 23,69 Punkte dem Gesamtergebnis bei.

Zuletzt starteten die Zwillinge Jana und Lena Weiß noch im 2er Kunstradfahren und zeigten, dass sie inzwischen ihr Programm gut beherrschen. Nur knapp unter ihrer persönlichen Bestleistung beendeten sie ihre Kür mit 16,09 Punkten.

Alles in Allem ein guter Wettkampftag, der zeigt, dass die Mädels im nächsten Jahr auf diese Leistungen aufbauen können. Denn ab dem neuen Jahr heißt es für fast alle Sportlerinnen der Soli Rimpar – Aufstieg in eine höhere Altersklasse! Dort wird der Anspruch an die zu zeigende Kür erheblich ansteigen.

Wir wünschen all unseren SportlerInnen und Freunden eine besinnliche, stressfreie Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und Guten Rutsch ins neue Jahr.

gez. Doris Fluhrer                                                           zurück

BERICHT | AKTUELL | HOME | VORSTAND | TERMINE | BERICHT | SPONSOREN | JUGEND | GESCHICHTE | Impressum | Login
powered by IRe.CMS - © 2004 - 2017