Solidarität Rimpar e.V.
Soli Rimpar

12.10.2008

Kunstradfahrerinnen zeigten gute Leistungen beim Bundespokal 2008

Gleich drei Sportlerinnen des RSV Soli Rimpar e.V. qualifizierten sich in diesem Jahr für den Bundespokal im 1er und 2er Kunstradfahren.

ALLGEMEIN: Soli-Kunstrad_01.JPG      

 v.l. Jana Schuppert, Katja Klug, Senta Klug.

Die Geschwister Senta und Katja Klug sowie Jana Schuppert reisten für 2 Tage an die Österreichische Grenze nach Bruckmühl.Während es für Senta Klug und Jana Schuppert schon zum wiederholten Male geklappt hatte, durfte Katja Klug zum ersten Mal die Atmosphäre einer so hochkarätigen bundesweiten Meisterschaft genießen.

Unbeeindruckt von der Spannung fuhr Katja ihre Kür sauber und sicher aus.Sie verbesserte ihre persönliche Leistung erneut und konnte 34,67 ausgefahrenen Punkten vom 11. auf den 9. Platz der Klasse Schülerinnen C hochrücken. Ein guter Einstand in die neue Liga!

Auch Senta Klug verbesserte sich um einen Startplatz und sicherte sich mit ihrer guten Leistung und 43,13 ausgefahrenen Punkten den 8. Platz in der Klasse Schülerinnen A.

Jana Schuppert erkämpfte sich mit 35,31 Punkten den 15. Platz in der Kategorie Schülerinnen B.

BERICHT | AKTUELL | HOME | VORSTAND | TERMINE | BERICHT | SPONSOREN | JUGEND | GESCHICHTE | Impressum | Login
powered by IRe.CMS - © 2004 - 2017